Muskelstimulation

Die elektrische Muskelstimulation ist eine effektive Therapie, die ihre Wurzeln in der Physiotherapie hat. Sie kommt zum Beispiel zum Einsatz, wenn ein gezielter Muskelaufbau nach Verletzungen nötig ist. Mit niedrigem (ungefährlichem) Reizstrom wird die Muskulatur dabei stimuliert und aufgebaut, ohne dass sie aktiv bewegt und trainiert werden muss. Der Picotoner ist ein modernes und einfach zu handhabendes Gerät, mit dem sich dies auch an der Gesichtsmuskulatur erreichen lässt.

Als Elektrode dient dabei ein Handschuh, mit dem sich mühelos und auf angenehme Weise die gewünschten Muskelkontraktionen herbeiführen lassen.

Der Picotoner ist somit quasi der Personal-Trainer für das Gesicht, der bequem, unabhängig und sicher zu Hause oder unterwegs einsetzbar ist, um müde Gesichtsmuskeln wieder zu straffen und somit einen stabileren Gewebeverbund zu erreichen. Einmal täglich – am besten morgens – für 5 bis 10 Minuten eingesetzt, zeigen sich schon nach kurzer Zeit deutlich festere Konturen. Als Sofort-Effekt fließt außerdem gestautes Lymphwasser ab. So werden zum Beispiel die sogenannten Tränensäcke an den Unterliedern deutlich gemildert. Da auch die Gefäße über die Muskulatur gesteuert werden, profitiert man von einer besseren Durchblutung und somit von einem frischen, rosigen Teint, der den ganzen Tag anhält und ein gutes Gefühl vermittelt.